Freunde – Leihen

AllgemeinAlltagDiskussion No comments

Ich liebe meine Freunde wirklich auf bestimmte weise. Es gibt manchmal aber auch Moment, an denen ich mich gar nicht bei ihnen wohlfühle. Nicht weil sie zu viel quatschen (tu ich selber) nicht, weil sie mit mir abhängen wollen. Sondern eher, weil sie mit immer alles leihen wollen. Okay, ich spezifiziere es mal.

Ich selbst gehöre zu den Leuten, die weniger Geld für sich haben, als für das alltägliche Leben. Natürlich bleibt ab und an etwas, um eine Kleinigkeit holen zu können, aber das war es dann auch wieder. Selbst das Zeichnen ist bei mir etwas zurückgerutscht, weil wir nicht das Geld für Copics und das Nachfüllen haben. Zeichnen ist eines meiner liebsten Hobbies und ich würde es auch gerne beruflich ausüben (Kunst- & Sozialpädagogik).

Naja gut....

Read More

Zeichner…zeichnen…Rivalen?!

AllgemeinAlltag No comments

Hallo meine Fluffys, heute kommt mal eine kleine Verwirrung von mir selbst.
Ich bin seit Anfang des Schuljahres in einem „Comic & Manga“-Zeichenkurs.
Als solches ist da ja nichts verwirrendes dran. Das kommt jetzt so nach und nach.

Und zwar ist da ein Junge seit Anfang an recht auffällig, schaut sich die Bilder & Zeichnungen der anderen an (was natürlich nicht schlimm ist). Er schaut dabei nur irgendwie, ne… Das sieht nicht gut aus und setzt sich zurück auf seinen Platz.
Seit einer gewissen Zeit sitzt er neben mir. Durch ein gewisses Missgeschick hatte ich natürlich kein Material, weshalb ich nur, mit einem ausgeliehen Bleistift, ein paar Skizzen gemacht.
Zwischenzeitlich, also während des Kurses hatte ich auch noch Zeichenbücher wegen meines Klassenkameraden mit, der gerade damit anfä...

Read More

Vertrauen vs. Misstrauen

AllgemeinAlltag No comments

Passiert das euch auch? Ihr seht, dass an der Bank noch ein Platz frei ist. Derjenige oder diejenige der oder die da schon sitzen haben ihre Taschen auf dem Zwischenplatz liegen.
Ihr setzt euch ruhig hin und beschäftigt euch mit euch selbst oder euren Handys. Ohne das ihr irgendwas gemacht habt, greift die andere Person energisch nach seinen Taschen, als hättet ihr gerade vor gehabt euch an deren Tasche zu vergehen.

Mich selbst kränkt das ein wenig. Bei mir passiert das total oft, obwohl die Personen mich nicht kennen. Sehe ich danach aus, als ob ich anderer Leute Taschen durchstöber und sie bestehle?

Ich gebe zu, als Kind habe ich das getan um Aufmerksamkeit zu erlangen, aber heute bin selbst ich komplett dagegen. Ich habe mich geändert, darum die Frage…:

Was ist den Leuten passiert,...

Read More

Sein oder nicht sein – Eine Neko… Warum ich? (Kapitel 2)

Eine Neko... Warum Ich? No comments

Also, wie jeden Morgen gehe ich ganz normal zur Schule, gemeinsam mit meinen… na ja… Freunden. Syl hängt wie immer an meinem Schweif, wobei mir tatsächlich eine Veränderung auffällt. Sie ist viel ruhiger als sonst, nicht so aufgeweckt und irgendwie mache ich mir Sorgen deswegen. Ja, auch ich kann Sorgen verspüren. Syl knuddelt zwar meinen Schweif, aber sie sieht dabei runter, versucht mich gar nicht zu ärgern oder zu verhätscheln wie sonst. So still habe ich sie selbst in der Grundschule nicht erlebt. Irgendwas muss also vorgefallen sein. Die Anderen scheinen das gar nicht bemerkt zu haben, weshalb ich etwas langsamer gehe und Syl gezwungenermaßen langsamer gehen muss. ,,Du Syl? Was ist los?‘‘ Ich bin ein Mensch, der lieber zum Punkt kommt, als erst um den heißen Brei zu reden...

Read More

Das ist nicht mein Körper – Eine Neko…Warum Ich? (Kapitel 1)

Eine Neko... Warum Ich? No comments

Also, wie jeden Morgen gehe ich ganz normal zur Schule, gemeinsam mit meinen… na ja… Freunden. Syl hängt wie immer an meinem Schweif, wobei mir tatsächlich eine Veränderung auffällt. Sie ist viel ruhiger als sonst, nicht so aufgeweckt und irgendwie mache ich mir Sorgen deswegen. Ja, auch ich kann Sorgen verspüren. Syl knuddelt zwar meinen Schweif, aber sie sieht dabei runter, versucht mich gar nicht zu ärgern oder zu verhätscheln wie sonst. So still habe ich sie selbst in der Grundschule nicht erlebt. Irgendwas muss also vorgefallen sein. Die Anderen scheinen das gar nicht bemerkt zu haben, weshalb ich etwas langsamer gehe und Syl gezwungenermaßen langsamer gehen muss. ,,Du Syl? Was ist los?‘‘ Ich bin ein Mensch, der lieber zum Punkt kommt, als erst um den heißen Brei zu reden...

Read More

Eine Neko… Warum Ich? Prolog

Eine Neko... Warum Ich? No comments

Ich weiß ich war wieder länger inaktiv und könnte wieder aktiver sein. (Ich hoffe ich bin es mal wieder.) Aber es ist halt wie bei jedem anderen das gleiche Ereignis… das nennt man Real-life.

Ich habe mir überlegt, anstatt hier so eine Stille herrschen zu lassen, poste ich wöchentlich von meiner Geschichte „Eine Neko…Warum Ich?“ ein Kapitel.

Es sind bereits so einige Kapitel. Wer aber nicht eine Woche warten möchte, kann auch auf Fanfiktion.de nach „Moruli“ Suchen und dort die Geschichte lesen.

Immer wenn ihr den Titel: „Eine Neko…Warum Ich? Kapitel…“ Seht wisst ihr bescheid, ein neues Kapitel ist da 😉

Kurze Information zur Geschichte:

Eine Neko… Warum Ich? entspringt einem OC den ich gezeichnet habe. Der OC und auch die Hauptfigur in der Geschichte, heißt Salia.

Zu Anfang de...

Read More

Ferien, Schule, Ferien, Schule… Achja… Und Ferien

Allgemein No comments

Eigentlich hab ich nichts gegen Ferien. Aber nichts ist schlimmer als ein Montag nach den Ferien. Egal in welcher Klasse.
Gut, heute (24.10.16) geht es einigermaßen und das obwohl ich einen etwas längeren Tag. Erst Mathe 90 Minuten, dann 90 Minuten Sport und 90 Minuten Wirtschaft. Klingt soweit ganz chillig, was es auch war.
Allerdings muss ich dann um 16:30 Uhr wieder in D-Dorf sein und meinen Zeichenkurs (AG) mitmachen.
Als solches habe ich kein Problem damit, aber irgendwie habe ich das Gefühl (gehabt), dass es richtig stressig wird.

Fragt mich nicht wieso, aber so ist es halt. 🙂
Aber mal was anderes. Was sagt ihr zu den ständigen Ferien?
Natürlich ist es gut, sich eine gewisse Zeit auszuruhen. Aber zu viel, ist auch nicht gut.
Die zwei Wochen haben mir vollkommen gereicht...

Read More

Shootingtime ~ Hira

Eine Neko... Warum Ich? No comments

Hallou~ Ich enter mal diesen Blog und erzähl von unserer Aktion, die vor kurzem geplant und passiert ist.

Wer mich noch nicht kennt, ich bin Hira und die größere Schwester von Salia. Wer Salia ist, wisst ihr wohl, oder?

Nun wisst ihr. Ich bin stolz auf meine Schwester. Sie versteckte ihr Selbst immer, da sie es nicht mochte eine Neko zu sein. Sie kam aber zu Vernunft und zeigt sich nun so wie sie ist. Sie trägt sogar Kleider, dass man auch ihren buschigen Schweif begutachten kann. *Abschweif* Er ist soo weich. Schade, dass ich nicht auch so einen habe.. Achso.. Oh. *räusper* Entschuldigung. 🙂

Nun… Wir Mädels und die Jungs haben einen Shootingtag geplant. Das heißt wir gehen irgendwohin und shooten uns gegenseitig. Moe bestand auf mindestens ein Foto, wo nur wir Mädels drauf sind...

Read More

Stream stream stream

Allgemein No comments

So… es ist offiziell. Ich bin auch auf Facebook wieder aktiv.

Zwar poste ich keine Kommentare unter die ganzen Sachen, aber wenn ich Zuschauer für den Stream haben möchte, sollte ich auch etwas Werbung machen ^^

Natürlich werden nicht auf Anhieb immer 1.000 Zuschauer da sein. Es ist noch nie ein Meister vom Himmel gefallen =)

Facebookaccount verrate ich nicht, aber meine Seite: https://www.facebook.com/MorulisWorld/

Wie ich es bei einem der früheren Posts bereits erwähnt habe, gebe ich nicht wirklich auf. Klar Zweifel sind da, aber die sind dafür da ausradiert zu werden und ich weiß, dass ich bald mal mehr Zuschauer haben werde 😉 *Zweifel ausradieren, abgeschlossen*

Wenn ihr auf dem Twitchaccount selbst mitbekommen möchtet, dann folgt mir doch einfach: https://www.twitch...

Read More

Musik im Herzen und emotionale Situationen

Allgemein No comments

Morgen meine Fluffs 🙂

Kennt ihr das? Ihr sitzt im Bus, im Zug oder in der Bimmelbahn und hört Musik. (Bis hierher klar, wer nicht?) Nach ein paar guten Rockliedern kommen ruhige Lieder und ihr beginnt nach zudenken.
Nun bei mir ist das ganz oft so. Erst höre ich Ann Café (J-rock 4 the win) und dann kommen die ruhigen, entspannenden Lieder und regen mich zum nachdenken an. Gut zugegeben, manche singe ich mit und denke nicht nach. :-))
Aber wenn dem so ist, dann kommen mir viele Sachen in den Kopf, als wäre ich besoffen… Ich denke über die Welt, die Finanzpolitik, Schule und Leben nach. Was mir halt so gerade in den Kopf kommt. Ich frage mich wieso alles unbedingt mit Geld bezahlt werden muss. Wie lange die Welt uns noch durchhält. Wozu gibt es Schulen...

Read More